Aerial view of solar power plant. Solar farm system from above. Large photovoltaic power station next to the highway. Source of ecological renewable energy.

Warum den Eigenverbrauch optimieren?

Die Eigenverbrauchsoptimierung von selbst erzeugtem Photovoltaik Strom ist der effizienteste Weg um PV-Anlagen wirtschaftlich zu betreiben. Eine Photovoltaik Anlage besteht nicht nur aus Solarmodulen, sondern mehreren Komponenten die erst im komplexen Zusammenspiel mit Ihrem individuellen Lastprofil den für Sie maximalen Ertrag erwirtschaften.

Mit ASKI können sie Ihren Photovoltaik Strom im Handumdrehen optimal in Ihr Gesamtsystem einbinden.

Egal ob dieser aus einer kleinen Anlage kommt oder von ganzen PV-Parks generiert wird, ASKI regelt den Betrieb vollautomatisch und mit maximalem Ertrag.

FUNKTIONEN

  • Vollautomatische Steuerung von PV-Anlagen
  • Gezielte und wirtschaftliche Nutzung von Photovoltaik Strom
  • Blindstrom Funktionen
  • Kombination von PV-Anlagen mit Batteriespeichern oder E-Mobilitäts-Ladeinfrastruktur

VORTEILE

  • Individuelle Anpassung an Ihr Lastprofil
  • Realisierung von laufendem Einsparungspotential
  • Vollautomatische Funktions- und Effizienzüberwachung
  • Zukunftsfähige und modular skalierbare Lösung
  • Bis zu 100% mehr Ertrag in Kombination mit Speichertechnologie

Technische Details

Durch die Einbindung von PV-Wechselrichter in die Energieleittechnik wird die Überschussenergie gezielt genutzt und der Eigenverbrauchsanteil optimiert. Dies bringt einen wirtschaftlichen Nutzen, da bei den aktuellen Strompreisen der Eigenverbrauch des Photovoltaik Stroms günstiger ist als das Liefern ins Netz.  Eine vollautomatische Funktions- und Effizienzüberwachung bietet Zugriff und Einblick in das Geschehen.

Mögliche Szenarien sind

  • Kopplung von hohem Solarertrag mit Kühlleistung von Klimageräten
  • Erzeugung von Warmwasser mit einem E-Heizstab oder über Wärmepumpen
  • Betrieb der E-Mobilitäts-Ladeinfrastruktur durch die PV-Anlage
  • Batteriespeicherung des überschüssigen PV-Ertrags